Aamir Ageeb

Die Zeit, in der Freund und Helfer zu Feind und Mörder werden. Es liegen scheinbar unüberwindliche Abgründe zwischen wir hier und ihr da. Irgendwas mit Wut und Hass.

Niemals vergessen, Aamir Ageeb.

// Semesterarbeit Sommersemester’13
Aufgabenstellung: Figur im Raum zum Thema “Es liegt was in der Luft”
Acryl auf Leinwand 60x90cm

Leben(s)Zeichen

Rudimental / Waiting All Night from riffraff films on Vimeo.

Inmitten von Mappenvorbereitungen und Prüfungsstress war dieses Lied samt Video ein ganz wichtiger Lichtblick für mich in vielen schlaflosen Frustrationsmomenten.

Heute war Präsentation, meine erste Leinwand hat das Licht der Welt erblickt und ich bin soweit ganz okay mit dem, was ich auf die Beine gestellt habe.

Davon wird es hier bald eine Menge zu sehen geben, morgen dann erstmals seit langer Zeit wieder die Nadel schwingen, dann büffeln bis zur Klausur am Dienstag und DANACH werden die Reisepläne veröffentlicht, Anliegen bearbeitet und wir können auch ganz viele wunderbare Neuigkeiten der letzten Zeit mit euch teilen.

Tausend Dank, für alle die immer noch und schon wieder so ewig auf Worte warten, bald kommt eine große “Kontaktaufnahme”-Revolution, dann wird das hoffentlich alles besser.

take care bis dato <3

Sky and Sand.

#26, 03.01.2013

#26, 03.01.2013

Nichts ist möglich, wenn man seine Luftschlösser auf Sand baut. Ein festes Fundament, eine gesunde Persönlichkeit und kein Gift für das kleine schützenswerte Innere.

Selbsttätowierereien.

Wohl-Stands-Festigkeit

#25, 02.01.2013

#25, 02.01.2013

Es ist viel wert einen Daddio zu haben, der alles wieder hinbiegt was man mit fleißigen Arbeiterhänden wieder hinbiegen kann. Wenn wer DIY ist, dann mein Daddio <3

Diese Kopierereien entstanden aus einer Studie für folgendes angefangenes Bildchen:

Mindmaps – “Wurzelland”, unfinished.

 

Superlativ

#22, 31.12.2012

#22, 31.12.2012

Miteinander, unterwegs sein und die absolute Perfektion.

// Im Hier und Jetzt, heute 17.2.2013 – das erste Mal Zugfahren seit Ewigkeiten, ein Buch am Stück lesen und wieder im bayrischen Wald zauberhafte Sachen machen. Uhlallalaa.